Tags

, , ,

Wenn man merkt, dass die Chancen und Kräfte schwinden, jeweils ein Kind zu bekommen, merken Viele – v.a. Frauen – dass eine Phase der Trauer einsetzt. Und der Hoffnungs- und Sinnlosigkeit. Fragen, die dann kommen lauten häufig “…und was soll ich dann mit meinem Leben tun?” und “Wohin soll ich denn mit meiner ganzen Liebe?” und “…dann ist doch alles Sinn-los!”.
Ja, so scheint es erst einmal – und das ist aus meinem Erleben als Kinderwunsch Coach auch richtig. Denn die Erkenntnis, dass man (eigentlich) nichts mehr tun kann, um sich seinen Traum nach einem Kind zu erfüllen, ist auch ein Verlust. Und wenn man etwas Geliebtes, wie ein großes Ziel oder einen großen Wunsch aufgeben, muss, dann trauert man.

Wie kann ich als Coach bei dieser Trauer unterstützen? Nun, ich glaube daran, dass diejenigen, die Abschied vom Kinderwunsch nehmen – also die, die zu ihrer Kindersehnsucht Lebewohl sagen – müssen, dabei begleitet werden sollten. Denn es ist wichtig für die Stärkung der Person und Verarbeitung der Trauer sich bewusst für das Handeln – also das Gehenlassen des Kinderwunsches und damit das Verabschieden – zu entscheiden; so schwer es auch ist. Aber gerade diese bewusste Entscheidung FÜR das Gehenlassen ist der erste Schritt in das neue Leben. Ja, zu diesem Zeitpunkt ist die Verzweiflung noch groß und die Trauer überwiegt alles. Aber für die psychische Stabilität ist das “ins Handeln kommen” wichtig; es ist wichtig eine Entscheidung zu treffen und sie zu verfolgen. Denn, viele kennen es, wenn sie einen lieben Menschen zu Grabe tragen mussten, dass man die Trauer verarbeiten muss, damit sie einen nicht ein Leben lang beherrscht. In unserer Kultur kennen wir auch das Trauerjahr; das Jahr, das man braucht, um sich neu auszurichten.

Ja, niemand hat “Lust auf Trauer” und “Lust auf Verabschiedung”. Aber die meisten meiner Kundinnen und Kunden haben lange selbst versucht, sich wieder aufzurichten und einen Weg aus diesem Tief zu finden… und merken, dass sie alleine nicht gut voran kommen. Hier kann ich die emotionale Verarbeitung unterstützen und eine tatsächliche Stütze auf dem Weg durch die Trauer hin in ein “neues” Leben sein. Ich helfe dabei, das Erlebte zu verarbeiten und die Kräfte wieder herzustellen.

Und gerade die Begleitung vom Kinderwunsch Lebewohl sagen bis in das “neue” Leben hinein macht es für die Betroffenen so wertvoll: Jemand Erfahrenen, aber zugewandt-herzlichen an der Seite zu haben, der mit einem Stück für Stück durch den Tunnel in Richtung des Lichtes geht; mal schneller und mal mit stehenbleibt.

Überlegen Sie mal, ob Sie auf meine Unterstützung setzen wollen. Ich sage Ihnen zu, dass es leichter wird. Melden Sie sich für ein kostenloses Kennendern-Telefonat und schauen Sie, ob Sie auf meine Unterstützung als erfahrener Kinderwunsch Coach setzen möchten! Probieren Sie’s aus!

 

***
Abschied vom Kinderwunsch – Kindersehnsucht Lebewohl – Coaching – Coach – München